Y-Wurf








22.09.2019: Drinnen haben wir jetzt noch mehr Spielzeug zur Abwechselung und auch
jetzt immer getrocknete Kaninchenohren, so dass wir unsere kleinen Raubtierzähnchen
daran abreagieren können. Und auch unser Auslauf wurde jetzt noch weiter vergrößert,
so dass wir jeden Tag direkt in den Garten und unser "Trainingsgelände" raus können.
Dort haben wir einen langen Tunnel zum Hindurchkrabbeln oder Laufen, apportieren nun
sehr viel oder dösen dort so vor uns hin. Auch trainieren wir jetzt sehr gern unsere
Balance auf der Hängebrücke oder der Schaukelscheibe. Eine Wippe und ein Wackelbrett
haben wir natürlich ebenfalls. Und damit es auf keinen Fall langweilig wird, hat uns
die liebe Ingrid jetzt auch ein Bällebad und die große Badeschüssel hineingestellt.

















22.09.2019: Erste Steh-Übungen mit 5 1/2 Wochen!


"blau-weiß" - ein kleiner schwarzer Rüde


der kleine "Franzose" - ein schwarzer Rüde


"pink" - eine kleine schwarze Hündin


"lila-rot" - noch eine kleine schwarze Hündin


"orange" - ein kleiner brauner Rüde


"grün-weiß" - noch ein kleiner brauner Rüde


die kleine "Schwedin" - eine braune Hündin


"gelb-orange" - noch eine kleine braune Hündin


und die kleine "Jamaica" - und noch eine braune Hündin


16.09.2019: Mittlerweile haben wir die 3-Kilo-Marke "geknackt". Wir Spielen und
Raufen miteinander, so dass es letzte Woche in der mittlerweile schon vergrößerten
Wurfkiste einfach zu eng wurde. Daher sind wir dann am Mittwoch in unseren neuen
großen Auslauf im Wintergarten umgezogen. Hier haben wir jetzt direkten Zugang zum
Garten, wenn nicht immer einige Kandidaten direkt im Durchgang schlafen würden.
Endlich können wir draußen das schöne Wetter genießen und die neue Gegend erkunden.
Unsere Mama kann uns im neuen Auslauf jederzeit besuchen und genießt es, dort bei
mehr Platz mit uns spielen zu können und uns zu putzen. Auch gibt es jetzt wieder
einige neue Schlafplätze, die es auszuprobieren gilt. Besonders beliebt ist dabei
der neue Kennel, denn dort ist man besonders geschützt aufgehoben. Trotz dieser so
vielen Möglichkeiten sind noch immer einige Kandidaten mit ihren sehr individuellen
Schlafangewohnheiten dabei, sei es im Trinknapf, auf dem Rücken oder angekuschelt.























07.09.2019: Nun haben unsere Menschen am Eingang in unsere Wurfkiste eine neue
Plexiglasscheibe eingebaut. Damit können sie besser zu uns hereinsehen. Aber auch
wir haben jetzt nach außen den besseren Durchblick, was sich so vor unserer Kiste
alles abspielt. Dort gibt es jetzt immer noch zusätzlich Breimalzeiten, damit wir
auch weiterhin prächtig gedeihen. Die Ingrid sagt jetzt immer "kleine Breimonster"
zu uns. Gestern gab es übrigens vor lauter Neugier auf die neue Welt da draußen
die ersten Ausbruchsversuche! Und dann hatten wir nach dem Brei unseren Badetag.














04.09.2019: Nun sind wir 20 Tage alt und und schon richtig aktiv. Wir nehmen
mit den Geschwistern bereits Kontakt auf und spielen miteinander. Unsere Mama
zeigt sich bei der Brutpflege sehr emsig und genießt den engen Kontakt zu uns.
Noch sind unsere kleinen Äuglein blau und werden erst später braun. Und ganz
tolle individuelle Schlafstellungen haben wir jeder mittlerweile auch entwickelt.












26.08.2019: Nun sind wir schon 11 Tage alt und zeigen uns putzmunter. Die Äuglein
gehen schon auf und wir stemmen uns schon richtig hoch - bald können wir Laufen.
Einige von uns haben bereits seit gestern die Marke von 1.000 Gramm überschritten!














17.08.2019: Nun sind wir schon 2 Tage alt und zeigen uns alle sehr lebendig. Die Mama
kümmert sich sehr liebevoll um uns und verbringt die ganze Zeit in unserer Wurfkiste.
Wir kuscheln uns auch schon sehr gerne zusammen und wärmen uns gegenseitig dabei.







15.08.2019: Hurra, heute wurden Souriis Welpen geboren. Sie hat das auch diesmal wieder
ganz toll gemacht und Mutter und ihre Babys sind alle wohlauf, super kräftig und haben
nach einem Tag schon toll zugenommen. Insgesamt ist diesmal die Verteilung der 9 Welpen
wie folgt: 2 schwarze Rüden, 2 braune Rüden, 2 schwarze Hündinnen und 3 braune Hündinnen.
Der Umzug der Welpen in ihr neues Zuhause kann dann ab dem 10. Oktober 2019 erfolgen.







Franzose


Blau-Weiß


Grün-Weiß


Schweden


Jamaica


Gelb-Orange


Pink


Lila-Rot


Orange



08.07.2019: Hurra, heute waren wir mit Sourii zum Ultraschall und
sie ist trächtig, jetzt freuen wir uns schon sehr auf ihre Babys.

14./15. Juni 2019: Sourii wurde von Stevie (I'm A Fool For You Optimus Canis) völlig
problemlos gedeckt. Die Geburt wäre dann voraussichtlich Mitte August 2019. Diesmal
erwarten wir wieder schwarze und braune Welpen, die dann ca. Mitte Oktober 2019 in
ihre neuen Familien umziehen dürfen.

Nach ca. 2100 km Fahrt ins Ausland und Unwetter auf der Rückfahrt sind wir nun sehr
müde, aber glücklich um 01:00 Uhr Nachts wieder zuhause angekommen und freuen uns nun
sehr auf diesen Sommerwurf. Vielen Dank an Sandra für die Begleitung an diesen erlebnis-
reichen 2 Tagen!

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser sehr viel versprechenden Verpaarung nehmen Sie
doch bitte frühzeitig Kontakt zu uns auf. Danke.



Unsere "Oma" Filja beim Ruhepäuschen mit unserem Sohn Tobias auf dem Sofa. Immer wenn
eine unserer Hündinnen Babys erwartet (und auch nur dann!) dürfen sie ausnahmsweise
auch mal mit zum Ausruhen auf unser Sofa.





Wenn diese Seite kein Menue hat oder in einem fremden Frame gefangen ist, dann bitte hier klicken.
If this site has no menue or is catched in another frame, then please click here.